6. Oldenburger Heizholztag

am 22.Januar 2006 in Affinghausen

 

Unter der Schirmherrschaft des damaligen niedersächsischen Landwirtschaftsministers Hans-Heinrich Ehlen wurde 2005/2006 der 6. Oldenburger Heizholztag organisiert. Als Veranstaltungsort entschied sich die Forstwirtschaftliche Vereinigung Cloppenburg für Affinghausen. Auf dem Betriebsgelände des damaligen Lohnunternehmers Heiner Schäfer sollten Möglichkeiten des günstigen und effizienten Heizens vorgestellt werden.

Für Heiner Schäfer stellte sich die Frage, wie er die Durchführung dieser Veranstaltung gestalten sollte.

Anfahrtsmöglichkeiten, Parkplätze, die Gestaltung des Ausstellungsgeländes sowie die Bewirtung der Gäste waren Aufgaben die bewältigt werden mussten. Er entschied sich die ortsansässigen Vereine mit ins Boot zu holen. Mit 159 Helfern aus diesen Vereinen machte man sich an diese für uns logistische Herkulesaufgabe.

Vor allem die An- und Abfahrt der Besucher, sowie ausreichende Parkplatzmöglichkeiten, sorgten für etwas Kopfzerbrechen. Für Parkplätze sorgte Väterchen Frost, indem er auf den zuvor matschigen Acker- und Weideflächen für ausreichend festen Untergrund sorgte. Auch die Anfahrt klappte, obwohl unsere Nachbargemeinde Engeln durch die Sperrung einer Zufahrt uns vor nicht erwartete Probleme stellte.

Letztendlich war aber durch den unerwartet hohen Ansturm von Besuchern ein Stau vor und in Affinghausen nicht zu verhindern. Dadurch fanden wir uns wahrscheinlich zum ersten Mal in den NDR Verkehrsmeldungen wieder.

Mehrere tausend Gäste machten unseren Affinghäuser Heizholztag zu einer gelungenen und für uns erinnerungswürdigen Veranstaltung.

www.Bensemann.de

 


WetterOnline
Das Wetter für
Affinghausen
mehr auf wetteronline.de

.