Jahreshauptversammlung 2017

Die Generalversammlung des Schützenvereins Affinghausen begann am Samstag pünktlich um 20 Uhr, dies war auch von Nöten da die Tagesordnung 22 Punkte umfasste, soviel wie noch nie vorher. Vor 83 Mitgliedern nahm Präsident Volker Stüttgen das volle Programm in Angriff. Es war ein Jahr des Ausnahmezustands, so beschreibt der Präsident das Schützenjahr 2016. Begonnen mit dem Rücktrit der neu gewählten Präsidentin im Februar, im April dann hierzu die außerordentliche Versammlung auf der sich der Ehrenpräsident  Volker Stüttgen zur Wahl stellte. Dann der Fahnendiebstahl im Anschluss, Aufrufe über Zeitung, Facebook, Aussetzung von Belohnung, letzendlich Strafanzeige wegen Diebstahl, da niemand einen Hinweis gab, was mit der für den Verein, wertvollen Fahne passiert sein könnte. Bis Freitags vor dem Schützenfest im Juli , zur Freude des ganzen Vereins, die Fahne wieder auftauchte.Schließlich hätte eine Neuanschaffung den Schützenverein in ernsthafte finanzielle Nöte gebracht. Es wurden die Veranstaltungen Preisdoppelkopf und Partnerpokal mangels Masse aus dem Programm genommen. Die Vereinsmeister und Leistungsabzeichen wurden geehrt bzw.  Nadeln verteilt von Schießsportleiter Roman Friedrichs. Andrea Ullrich hielt den Kassenbericht, es wurden einige Investitionen in die Zukunft vorgenommen. Die Kasse wurde von Heinrich Brümmer und Marlene Kruse geprüft und für in Ordnung befunden. Für Marlene Kruse kommt Ute Köberlein als Kassenprüferin neu dazu.                                                                                                                                                            
Dann gab es den Punkt Erläuterung zur Vorstandswahl, sonst wird alle 3 Jahre der gesamte Vorstand gewählt, seitens der Vereinsführung hatte man überlegt dieses zu verändern, in dem in jedem Jahr 4 Vorstandsmitglieder bzw. zum erweiterten Vorstand gehörende Amtsinhaber gewählt werden, so dass  eine Rotation erfolgt.In diesem Jahr werden so , eine neue Schriftührerin, der Hauptmann, der stellv. Kassenwartin, so wie der Schießsportleiter neu gewählt. Bis auf Schriftführerin Petra Venske, die von Maja zum Hingst ersetzt wird, bleiben die anderen Positionen unverändert und sind alle für 3 Jahre gewählt. Die Situation Bustransfer zu auswärtigen Vereinen wurde besprochen und hierrüber abgestimmt, alle die den Bus nutzen müssen sich mit 5,- €
an den Unkosten beteiligen. Die Beitragssituation wurde ebenfalls erläutert, aber auf das nächste Jahr vertagt. Zu Ehrenmitgliedern wurden Jürgen Ahlers,Karl -Heinz Bensemann, Heinz Brüning, Marlis Finkenstädt und Werner Stüttgen. Für 25- jährige Mitgliedschaft erhielten Sonja Bremer,Margret Dove, Uwe Hollwedel, Frank Meyercord,Thilo Thiele, Anne Dora Thiele und Andrea Ulrich ein Nadel. 11 Neuaufnahmen standen 7 Austritten gegenüber. Der Ablauf des Schützenfestes , das am 22. und 23. Juli 2017 stattfindet, wurde bekannt gegeben, die Ausmärsche
für 2017 soweit bekannt, angesprochen. Der Dank galt nochmal allen Helfern, insbesondere unserem Vereinswirt Karl-Heinz Bensemann und seinem Team. Um 22.15 Uhr schloss der Präsident die Versammlung.
www.Bensemann.de

 


WetterOnline
Das Wetter für
Affinghausen
mehr auf wetteronline.de

.