Vereinsmeisterschaften 2016

Bericht zur außerordentlichen Versammlung​

 

Am Freitag den 25.3.2016 fand die außerordentliche Mitgliederversammlung des Schützenvereins Affinghausen vor 75 Mitgliedern im Gasthaus Bensemann statt. Vizepräsident Eckhard Meyer begrüßte  die Anwesenden und eröffnete die Versammlung. Mit einem Bericht erläuterte er den Rücktritt der Präsidentin Kerstin Hattendorf, die aus persönlichen Gründen ihr Amt niederlegte. Da Eckhard Meyer als Präsident nicht zur Verfügung steht, erklärte sich der derzeitige Ehrenpräsident Volker Stüttgen bereit, nochmals als Präsident für die nächsten 3 Jahre zu kandidieren. Die Versammlung stimmte mit 1 Enthaltung dafür. Der neu gewählte Präsident ergreift das Wort und spricht die junge Generation, die zahlreich erschien,  sich in  die Vorstanstandsarbeit mit einzubringen. Dies könnte schon mit dem Aufbau der Internetseite, die seit einiger Zeit brach liegt, beginnen. Die Internetseite  des Schützenvereins ist zur Zeit  über die Gemeinde Affinghausen zu erreichen, Vorschläge und Anregungen hierzu werden gerne angenommen. Nach 35 Minuten konnte die Versammlung geschlossen werden.

Zeitungsbericht zur Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Affinghausen am Samstag den 2.1.2016

 

Präsidentin Kerstin Hattendorf konnte die Generalversammlung des SV Affinghausen mit über 80 Teilnehmern eröffnen. Viele Tagesordnungspunkte galt es abzuarbeiten, darunter Satzungsanpassungen, Wahlen, Ehrungen um nur einige zu nennen.

Zur Ehrung der Verstorbenen erhob sich die Versammlung und gedachte deren. Das Protokoll von 2015 verlas Schriftführer Frank Bremer. Der Jahresbericht wurde von Kerstin Hattendorf gehalten, die ein durchweg normales Schützenjahr 2015 bestätigte. Höhepunkt, wie in jedem Jahr das Schützenfest im Juli, welches mit neuer Band  abends und einer Blaskapelle am Samstagnachmittag durchaus erfolgreich verlief. Die Band „Certain Souls“ wurde gleich wieder für das Schützenfest am 23. und 24. Juli 2016  gebucht. Sämtliche Ausmärsche wurden durch die Mitglieder zahlreich unterstützt, wogegen es bei den Veranstaltungen im Schießstand zu mehr Aktivitäten seitens der Schützendamen und Herren kommen könnte.

Dies spricht auch der Schiesssportleiter Roman Friedrichs in seinem Jahresbericht an. Er hatte dennoch einige Leistungsnadeln, Eicheln und Plaketten zu verteilen. Die Ehrung der Vereinsmeister nahm er zusammen mit Renate Bremer vor. Kassenwartin Andrea Ullrich erläuterte die Ein- und Ausgaben in ihrem Kassenbericht, woraufhin Kassenprüfer Gerhard Dove ihr eine einwandfreie Führung der Kasse aussprach und die Entlastung des Vorstandes beantragte. Als neuer Kassenprüfer wurde Heinrich Brümmer 35 gewählt, der im nächsten Jahr mit Marlene Kruse die Kasse prüfen wird. Die notwendigen Satzungsanpassungen wurden durch die Präsidentin erläutert, und dann von der Versammlung einstimmig angenommen.

Zum Punkt Wahlen gab es nur an einer Position eine Veränderung, Schriftführer Frank Bremer gab sein Amt ab, dieses wird

von Petra Venske übernommen. Alle anderen Positionen bleiben unverändert, so dass Präsidentin Kerstin Hattendorf weiter durch die Versammlung führen konnte. Neuaufnahmen gab es in diesem Jahr 5. Die Punkte 13 und 14 der Tagesordnung bekleidete Ernennung der Ehrenmitglieder, und Ehrungen für 40jährige und 25jährige Mitgliedschaft.

Im Punkt Verschiedenes wurde an alle Mitglieder herangetragen, dass die Übernahme eines Ehrenamtes dazu beiträgt  das ein Verein weiterhin bestehen kann. Da in 3 Jahren wieder Wahlen sind, und wenigstens 3 Positionen neu zu besetzten sind, möge jeder darüber nachdenken, ob nicht auch für ihn Vereinsarbeit in Frage käme um den Fortbestand des Vereins zu sichern, denn Fazit- ohne Vorstand kein Verein!

 

www.Bensemann.de

 


WetterOnline
Das Wetter für
Affinghausen
mehr auf wetteronline.de

.