Königsschießen 2018

Am Samstag, den 14.07.18 fand das Königsschießen des Schützenvereins Affinghausen im Jugend- und Sporthaus statt. Um 15:00 Uhr starteten die Kinder. Neue Kinderkönigin ist Jelka Brüning. Leider gab es keinen Anwärter auf die Kinderfahne und Kinderscheibe. Ab 16:30 Uhr waren die Jungschützen und Schützen an der Reihe. Hier konnte sich Rika Müller als neue Jungschützenkönigin durchsetzen. Zur Begleitung steht ihr Tom Strauß. Neue Schützenkönigin wurde Monika Wandmacher mit 26 Ring. Ihr zur Seite steht Roman Friedrichs. Fahnenträgerin wurde Heike Kafemann mit Ehemann Bernd und die Scheibe wird in diesem Jahr von Petra Venske angebracht. Begleitet wird sie von ihrem Ehemann Bernd. Unter der musikalischen Begleitung des Spielmannszugs Affinghausen ging es anschließend zum Gasthaus Bensemann´s, wo nach einem reichhaltigen Buffet der Königsball gefeiert wurde. Präsident Volker Stüttgen begrüßte alle Anwesenden, gab die erfolgreichen Ergebnisse bekannt und bedankte sich bei der Feuerwehr Affinghausen für die Verkehrssicherung, bei Jaqueline Stelloh und Sabrina Nordhausen für die Bewirtung im Sporthaus, bei den Schießwarten Roman Friedrichs und Renate Bremer, sowie beim
Spielmannszug für die musikalische Unterstützung. Der Königswanderpokal geht in diesem Jahr an Werner Müller. Im Vorfeld des Schützenfestes findet am Mittwoch, den 25.07.2018 um 19:00 Uhr ein Arbeitsdienst auf dem Festplatz und am 26.07.18 um 20:00 Uhr der
Zeltgottesdienst statt. Antreten an beiden Schützenfesttagen am 28.07. und 29.07.18 ist jeweils um 13:30 Uhr beim Jugend- und Sporthaus, sowie abends nochmals um 20:30 Uhr auf dem Festzelt. Am Samstag wird unsere Schützenkönigin Monika Wandmacher abgeholt.
Musikalisch werden wir nachmittags von dem Musikzug der Freiwilligen Feuerwehren der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen und abends von der Party-Band „Certain Souls" unterstützt. Am Sonntag ist unser Kinderschützenfest, wo wir zu Jelka Brüning marschieren
werden. DJ Heino Wachsmann sorgt an diesem Tag für die richtige Musik. An beiden Schützenfesttagen wird der Schützenverein musikalisch vom Spielmannszug Affinghausen beim Marsch begleitet. Eine Hüpfburg steht ebenfalls bereit am Sonntag für die Kinder.

Jahreshauptversammlung 2018

Präsident Volker Stüttgen begrüßte am Samstag, den 06.01.2018 89 Teilnehmer zur Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Affinghausen im Gasthaus Bensemann. Es gab viele Punkte auf der Tagesordnung, darunter Wahlen, eine Beitragsanpassung und Ehrungen. Nach einem turbulenten Schützenjahr 2016, war 2017 ein normales Geschäftsjahr, so Volker Stüttgen in seinem Jahresbericht. Höhepunkt des Jahres war das Schützenfest, wo mit voller Besetzung der Königsthrone ein harmonisches Schützenfest gefeiert wurde. Das Schützenfest 2018 findet am 28. Und 29.07.2018 statt. Die zahlreichen Ausmärsche wurden 2017 von vielen Mitgliedern unterstützt.

Die Schießsportleiter Roman Friedrichs und Renate Bremer hielten den Jahresbericht, vergaben die errungenen Leistungsnadeln und Eicheln und zeichneten anschließend die Vereinsmeister aus – Kleinkaliber: Junioren Theres Bremer und Ole Ullrich, Damen Doreen Bremer, Herren Steffen Bensemann, Damen Altersklasse Andrea Ullrich, Altersklasse Herren Holger Riess, Seniorinnenklasse I Ortrud Thiele, Seniorenklasse I Werner Müller und Seniorenklasse II Manfred Glenz; Luftgewehr: Junioren Theres Bremer und Kersten Kafemann, Damen Doreen Bremer, Herren Marc Samson, Damen Altersklasse Birgit Menze-Rajes, Altersklasse Herren Gerd Menze-Rajes, Seniorinnenklasse I Ortrud Thiele, Seniorenklasse I Werner Müller und Seniorenklasse II Manfred Glenz.

Kassenwartin Andrea Ullrich erläuterte die Einnahmen und Ausgaben. Kassenprüfer Heinrich Brümmer bescheinigte ihr eine einwandfreie Buchführung und die Versammlung entlastete den Vorstand. Als neuer Kassenprüfer wurde Johann Buschmann gewählt, der mit Ute Köberlein die Kasse prüfen wird. Bei den Wahlen gab es vier personelle Veränderungen. Als neuer Vizepräsident wurde Oliver Ruppe gewählt. Neue stellvertretende Schriftführerin ist Caroline Wübbold. Carsten Schumacher wurde zum Hauptmann gewählt und Felix Müller als dessen Stellvertreter. Renate Bremer wurde als Schießsportleiterin wiedergewählt. Die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Eckhard Meyer, Bert Ullrich und Meike Schäfer erhielten als Dankeschön für ihr Engagement ein Präsent.

Zudem wurde von der Versammlung eine Beitragserhöhung beschlossen. Zukünftig zahlen Ehrenmitglieder, die ab 2018 ernannt werden einen angemessenen Beitrag um die Beiträge zu den übergeordneten Verbänden zu begleichen. Ferner sind alle zahlenden Mitglieder gleichgestellt und die Bonusregelungen entfallen

Zahlreiche Mitglieder wurden für Ihre langjährige Treue zum Schützenverein gewürdigt. Seit 40 Jahren dabei sind Hermann Iburg, Hartmut Zacharias, Udo Wurthmann und Ralf Brümmer. Seit 25 Jahren gehören dem Verein an: Friedrich Othmer, Lisa Othmer, Johann Buschmann, Anke Bensemann, Günter Schmidt, Carmen Barmbold und Ilona Hahmann. Zu Ehrenmitgliedern wurden Heinrich von der Rente, Horst Finkenstädt, Heinrich Friedrichs, Friedhelm Meyer, Wilfried Kornau, Volker Schwenker und Werner Eilers.

Die Versammlung schloss mit einem „dreifach gut Schuß“.

Ehrenmitglieder von links: Horst Finkenstädt, Werner Eilers, Heinrich Friedrichs und Volker Stüttgen. Es fehlen: Heinrich von der Rente, Friedhelm Meyer, Wilfried Kornau und Volker Schwenker.

Schießsportleiter Roman Friedrichs mit den Vereinsmeistern Steffen Bensemann, Birgit Menze-Rajes, Doreen Bremer, Kersten Kafemann, Andrea Ullrich, Gerd Menze-Rajes, Theres Bremer, Holger Riess und Manfred Glenz (von links). 

Kreiskönigstreffen 2017

Wie in jedem Jahr werden wir wieder zum Kreiskönigstreffen fahren, welches in Strange-Buchhorst stattfinden wird. Hierzu wird ein Bus am 10.09 um 12 Uhr abfahren.

Königsschießen 2017

Am Samstag, den 08.07.17 fand das Königsschießen des Schützenvereins Affinghausen im Jugend- und Sporthaus statt. Um 15:00 Uhr starteten die Kinder. Nach dreimaligen Umschießen konnte sich Till Brümmer als neuer Kinderkönig durchsetzten vor Fahnenträger Jan-Friedrich Thiele und Scheibenträgerin Jelka Brüning. Ab 16:30 Uhr waren die Jungschützen und Schützen an der Reihe. Hier konnte sich Theres Bremer als neue Jungschützenkönigin durchsetzen. Zur Begleitung steht ihr Kersten Kafemann. Neuer Schützenkönig wurde Affinghausens Bürgermeister Jürgen Köberlein mit 27 Ring. Ihm zur Seite steht seine Ehefrau Ute. Fahnenträger wurde Bernd Kafemann mit Ehefrau Heike und die Scheibe wird in diesem Jahr von Ortrud Thiele angebracht. Begleitet wird sie von ihrem Ehemann Werner. Unter der musikalischen Begleitung des Spielmannszugs Affinghausen ging es anschließend zum Gasthaus Bensemann´s, wo nach einem reichhaltigen Buffet der Königsball gefeiert wurde. Präsident Volker Stüttgen begrüßte alle Anwesenden, gab die erfolgreichen Ergebnisse bekannt und bedankte sich bei der Feuerwehr Affinghausen für die Verkehrssicherung, bei Jaqueline Stelloh und Julia Wandmacher für die Bewirtung im Sporthaus, sowie bei den Schießwarten Roman Friedrichs und Renate Bremer. Der Königswanderpokal geht in diesem Jahr an Eckard Meyer. Ebenfalls wurden weitere Termine angekündigt. Am kommenden Donnerstag, den 13.07.17 findet nochmals das Bedingungs- und Leistungsschießen, sowie die Vereinsmeisterschaften ab 19:30 Uhr im Jugend- und Sporthaus statt. Im Vorfeld des Schützenfestes findet am Mittwoch, den 19.07.2017 um 19:00 Uhr ein Arbeitsdienst auf dem Festplatz und am 20.07.17 um 20:00 Uhr der Zeltgottesdienst statt. Antreten an beiden Schützenfesttagen am 22.07. und 23.07.17 ist jeweils um 13:30 Uhr beim Jugend- und Sporthaus, sowie abends nochmals um 20:30 Uhr auf dem Festzelt

von links nach rechts: Fahnenträger Jan-Friedrich Thiele, Scheibenträgerin Jelka Brüning und der Kinderschützenkönig Till Brümmer

von links nach rechts: Präsident Volker Stüttgen, Königsbegleitung Ute Köberlein, Scheibenträgerin Orthrud Thiele, Schützenkönig Jürgen Köberlein, Fahnenbegleitung Heike Kafemann, Jugendkönigin Theres Bremer, Begleitung Kersten Kafemann und Fahnenträger Bernd Kafemann

Vereinsinterne Schießveranstaltungen 2016

Neben dem Königsschießen fand auch das Plakettenschießen, sowie das Schießen um den Königswanderpokal statt. An dem Königswanderpokalschießen beteiligten sich acht und an dem Plakettenschießen 26 Teilnehmer. Dabei wurden 3x Bronze, 10x Silber und 13x Gold am Königshaus Thiele verteilt. 

Im Sommer fand an sechs Durchgängen das Bedingungs- und Leistungsschießen statt, zusätzlich an zwei Durchgängen die Veriensmeisterschaften  LG, KK und das Wanderpokalschießen der Schützen.

Am Wanderpokalschießen hatten wir insgesamt sechs Beteiligungen

Bei dem Bedingungs- u. Leistungschießen zählten wir 32 Teilnehmer, hier wurden einmal die Bronze-, fünfmal die Silber- und dreimal die Goldnadel, sowie sechs Eicheln in Grün, neun Eicheln in Silber und sechs Eicheln in Gold.

Bei den Vereinsmeisterschaften starteten insgesamt 22 Schützen, wobei wir jeweils neun Nadeln für LG und KK überreichen durften.

Jahreshauptversammlung 2017

Die Generalversammlung des Schützenvereins Affinghausen begann am Samstag pünktlich um 20 Uhr, dies war auch von Nöten da die Tagesordnung 22 Punkte umfasste, soviel wie noch nie vorher. Vor 83 Mitgliedern nahm Präsident Volker Stüttgen das volle Programm in Angriff. Es war ein Jahr des Ausnahmezustands, so beschreibt der Präsident das Schützenjahr 2016. Begonnen mit dem Rücktrit der neu gewählten Präsidentin im Februar, im April dann hierzu die außerordentliche Versammlung auf der sich der Ehrenpräsident  Volker Stüttgen zur Wahl stellte. Dann der Fahnendiebstahl im Anschluss, Aufrufe über Zeitung, Facebook, Aussetzung von Belohnung, letzendlich Strafanzeige wegen Diebstahl, da niemand einen Hinweis gab, was mit der für den Verein, wertvollen Fahne passiert sein könnte. Bis Freitags vor dem Schützenfest im Juli , zur Freude des ganzen Vereins, die Fahne wieder auftauchte.Schließlich hätte eine Neuanschaffung den Schützenverein in ernsthafte finanzielle Nöte gebracht. Es wurden die Veranstaltungen Preisdoppelkopf und Partnerpokal mangels Masse aus dem Programm genommen. Die Vereinsmeister und Leistungsabzeichen wurden geehrt bzw.  Nadeln verteilt von Schießsportleiter Roman Friedrichs. Andrea Ullrich hielt den Kassenbericht, es wurden einige Investitionen in die Zukunft vorgenommen. Die Kasse wurde von Heinrich Brümmer und Marlene Kruse geprüft und für in Ordnung befunden. Für Marlene Kruse kommt Ute Köberlein als Kassenprüferin neu dazu.                                                                                                                                                            
Dann gab es den Punkt Erläuterung zur Vorstandswahl, sonst wird alle 3 Jahre der gesamte Vorstand gewählt, seitens der Vereinsführung hatte man überlegt dieses zu verändern, in dem in jedem Jahr 4 Vorstandsmitglieder bzw. zum erweiterten Vorstand gehörende Amtsinhaber gewählt werden, so dass  eine Rotation erfolgt.In diesem Jahr werden so , eine neue Schriftührerin, der Hauptmann, der stellv. Kassenwartin, so wie der Schießsportleiter neu gewählt. Bis auf Schriftführerin Petra Venske, die von Maja zum Hingst ersetzt wird, bleiben die anderen Positionen unverändert und sind alle für 3 Jahre gewählt. Die Situation Bustransfer zu auswärtigen Vereinen wurde besprochen und hierrüber abgestimmt, alle die den Bus nutzen müssen sich mit 5,- €
an den Unkosten beteiligen. Die Beitragssituation wurde ebenfalls erläutert, aber auf das nächste Jahr vertagt. Zu Ehrenmitgliedern wurden Jürgen Ahlers,Karl -Heinz Bensemann, Heinz Brüning, Marlis Finkenstädt und Werner Stüttgen. Für 25- jährige Mitgliedschaft erhielten Sonja Bremer,Margret Dove, Uwe Hollwedel, Frank Meyercord,Thilo Thiele, Anne Dora Thiele und Andrea Ulrich ein Nadel. 11 Neuaufnahmen standen 7 Austritten gegenüber. Der Ablauf des Schützenfestes , das am 22. und 23. Juli 2017 stattfindet, wurde bekannt gegeben, die Ausmärsche
für 2017 soweit bekannt, angesprochen. Der Dank galt nochmal allen Helfern, insbesondere unserem Vereinswirt Karl-Heinz Bensemann und seinem Team. Um 22.15 Uhr schloss der Präsident die Versammlung.
 

Partnerpokal 2016

Die beiden Damensprecherinnen Jaqueline Stelloh und Julia Wandmacher hatten alles hervorragend organisiert. Alles war weihnachtlich geschmückt und das Kuchenbuffet lud zum Verweilen ein. Präsident Volker Stüttgen bedankte sich bei allen Kuchenbäckerinnen und besonders bei den Damensprecherinnen für ihren Einsatz. Beim Schießen, darten und Bälle werfen hatte Roman Friedrichs die meisten Einzelpunkte erspielt, zusammen mit seiner Partnerin Jaqueline Stelloh belegten sie dann auch den ersten Platz. Gefolgt von  Heike und Bernd Kafemann und Sylvia und Hartmut Meyer. Volker wünschte allen noch eine schöne Adventszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr, dass man sich zur Jahreshauptversammlung am 7. Januar 2017 gesund und munter wiedertrifft.

 

Ergebnisse Partnerpokal 2016
Jaqueline Stelloh & Roman Friedrichs     154 Punkte
Heike & Bernd Kafemann         151 Punkte
Sylvia & Hartmut Meyer         149 Punkte Stechen 6 Punkte
Margret & Gerhard Dove         149 Punkte Stechen 5 Punkte
Julia Wandmacher & Caro Wübbold     144 Punkte
Andrea & Bert Ullrich             143 Punkte
Angela & Volker Stüttgen         143 Punkte
Helga & Friedrich Müller         142 Punkte
Brigitte & Eckhard Meyer         141 Punkte
Renate & Frank Bremer         139 Punkte
Marlies & Horst Finkenstädt         134 Punkte
Cornelia & Werner Müller         133 Punkte
Stephanie Meyer & Marc Samson     133 Punkte

Kreissparkassenpokalschießen

Am Samstag den 1. Oktober fand auf dem KK-Stand des SV Affinghausen das alljährliche Kreissparkassenpokalschiessen statt.

Die vier teilnehmenden Mannschaften sind  die Schützenvereine aus Affinghausen, Bensen-Eitzen, Mallinghausen und Sudwalde-Menninghausen.

Jede Mannschaft besteht aus 4 Personen jeder Verein kann mehrere Mannschaften stellen, so das 9 Mannschaften an den Start gingen. In jedem Jahr ist ein anderer Verein Gastgeber dieses Schiessens, im nächsten Jahr trifft man sich in Mallinghausen, die dann den Wettbewerb ausrichten.

 

1. Platz SV Mallinghausen 195 Ringe

2. Platz SV Bensen-Eitzen 193 Ringe

3. Platz SV Affinghausen 192 Ringe

4. Platz SV Sudwalde-Menninghausen 183 Ringe

 

Tagesbester wurde Udo Bolte vom SV Mallinghausen mit 50 Ringe und nach zweimaligen Stechen vor Johanna Früchtenicht vom SV Bensen-Eitzen, da nachdem ersten Stechsatz beide gleich waren.

 

Ilse Bolte, Volker Stüttgen, Birgit Bolte, Udo Bolte und Eckhard Meyer haben in der Reihenfolge die Plätze beim Preisschießen erreicht.

 

Bei Preisverteilung hat Präsident Volker Stüttgen nochmals alle Teilnehmer begrüßt, insbesondere Wolfgang Voss den Geschäftsstellenleiter  der KSK Sudwalde.

Der Sparkassenleiter der Geschäftsstelle Sudwalde,  überreichte auch die Pokale.

Der besondere Dank des Präsidenten galten der Schießleitung , er wünschte sich für 2017 ein  gesundes Wiedersehen in SV Mallinghausen .

Bezirkskönigsball Bassum:

Wie in jedem Jahr werden wir wieder den Bezirkskönigsball in Bassum besuchen. Für alle Angemeldeten wird um 18 Uhr am 29. Oktober Abfahrt bei Bensemann sein.

Erntefest 2016:

Da dieses Jahr im Zuge des Erntefestes der Umzug nicht zu Fuß sondern auf Erntewagen stattfindet, werden wir keine Uniformen anziehen. Trotzdessen ist jeder herzlich eingeladen, auch wenn dieser nicht beim Schmücken eines Wagens geholfen hat. Wir werden genug Platz für alle haben.

Antreten 13:00 bei Bensemann!!!

Kreiskönigstreffen Rehden:

Am Sonntag den 11.09.2016 findet das diesjährige Kreiskönigstreffen in Rehden statt. Abfahrt mit dem Bus ist um 12 Uhr bei Bensemann. Rückfahrt ca. 21 Uhr.

Wir freuen uns über jeden einzelnen der mit uns kommt!

Schützenfest 2016:

Am Samstagabend wird das Team von Bensemanns selbst Eintritt sammeln und wie jedes Jahr ist der Eintritt für Schützen kostenlos, jedoch nur wenn diese in Uniform anwesend sind. Der freie Eintritt gilt auch für auswertige Schützen in Uniform.

Königsschießen 2016

Auch in diesem Jahr konnten wieder alle Ämter für das Schutzenfest 2016 belegt werden und dem diesjährigen Schützenfest kann frohen Mutes entgegen geblickt werden. An beiden Tagen des Schützenfestes wird sich der Schützenverein um 13.00 am Jugend und Sporthaus zum Antreten treffen. Daraufhin wird jeder eigenständig zu Uwe Hollwedel fahren, ob mit Rad oder Auto und von dort werden wir zu Thiele maschieren, um am jeweiligen Tag Jan-Friedrich und Anne-Dora abzuholen.

Königshaus des Jahres 2016

von links nach rechts: Fahnenträgerin Shari Kastens, Jugendkönigin Nina Schöne, Schützenkönigin Anne-Dora Thiele und Scheibenträgerin Sandra Stüttgen

Kinderkönig Jan-Friedrich Thiele mit seinem Gefolge

vordere Reihe von links nach rechts: Scheibenträgerin Yasmin van Batenburg, Kinderkönig Jan-Friedrich Thiele und Fahnenträger Erik Wessels

www.Bensemann.de

 


WetterOnline
Das Wetter für
Affinghausen
mehr auf wetteronline.de

.