Leistungs- und Bedingungsschießen

Allgemeine Bedingungen:

 

Der Einsatz für das Bedingungsschießen beträgt je Wertungssatz 2€.

Jeder Schütze hat je Wertungssatz 10 Probeschüsse frei.

Der Einsatz für Jugendliche unter 18 Jahren​ ist kostenfrei.

Probeschüsse, die ohne Wertungssatz abgegeben werden, kosten je Schuss 0,15€.

Spätestens vor dem 3. Durchgang muss sich jederTeilnehmer entscheiden, ob er auf Nadel oder Schnur schießt.​

Bei Unstimmigkeiten entscheidet die Schießaufsicht ( Schießwart ).​

 

Grüne Schützenschnur mit Eichel:

 

Offen für alle Vereinsmitglieder. Damen und Herren gleiche Wertung. Ein Satz besteht aus Probeschüssen und nachfolgend 10 Wertungsschüssen. Vor dem ersten Wertungsschuss​ muss sich der Schütze entscheiden, ob er einen Wertungssatz schießt.

​Jeder Schütze erhält eine Probe- und zwei Wertungsscheiben für die Zuganlage.

An einem Abend können zwei Wertungssätze geschossen werden.

Es wird stehend, aufgelegt geschossen. Folgende Ringzahlen müssen in maximal sechs ( fünf davon werden gewertet ) Wertungssätzen erreicht werden:

Gold: 480 Ringe (5x96), Silber: 470 Ringe (5x94), Grün: 460 Ringe (5x92)​

 

Leistungsnadel​:

 

Bedingungen, siehe Schnur mit Eichel.

Folgende Ringzahlen müssen in maximal acht ( fünf davon werden gewertet )Wertungssätzen erreicht werden:

Gold: 460 Ringe (5x92), Silber: 430 Ringe (5x86), Bronze: 400 Ringe (5x80)​

 

www.Bensemann.de

 


WetterOnline
Das Wetter für
Affinghausen
mehr auf wetteronline.de

.